10 Jahre Emma & Paul

10-jähriges Jubiläum

Happy Birthday! Das Familienzentrum Emma und Paul feiert dieses Jahr das 10-jährige Jubiläum. Gerne schauen wir auf die vergangenen Jahre zurück: Eine Vision wurde konkret, und mit viel Engagement und Liebe wuchs das Familienzentrum heran. Immer mehr Angebote und neue Gesichter gehörten dazu. Prägend waren auch die Koordinatorinnen! Gerne schauen sie auf ihre Zeit zurück und lassen uns an ihren Highlights teilhaben

2019 - Nina Landers

Seit dem 01.11.2019 ist Nina Landers Koordinatorin des Familienzentrums. Sie kennt das Familienzentrum bereits sowohl aus der Perspektive der Teilnehmerin als auch der Praktikantin und freut sich sehr, ihre Kreativität, ihr Organisationstalent und ihre Liebe für junge Familien in das Familienzentrum einbringen zu können.
Bis Ende Juli ist sie noch in Elternzeit. Ab August werden Nina Landers und Annika Kruse mit je 10 Wochenstunden die Aufgabe der Koordination übernehmen.

2018 - Pauline Stasch

Ich war nicht lange als Koordination tätig, aber fühle mich Emma und Paul nachwievor verbunden. Ich bin froh an dem Fundraising Seminar teilgenommen zu haben, bei dem die Teilnehmer tolle Vorschläge für das Familienzentrum erarbeitet haben.
Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmal für alle Menschen bedanken, die sich für Emma und Paul engagieren.

2016 - 2018 - Anke Kappler

Ich war nicht lange als Koordination tätig, aber fühle mich Emma und Paul nachwievor verbunden. Ich bin froh an dem Fundraising Seminar teilgenommen zu haben, bei dem die Teilnehmer tolle Vorschläge für das Familienzentrum erarbeitet haben.
Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmal für alle Menschen bedanken, die sich für Emma und Paul engagieren.

2012 - 2016 - Bianca Norberg

Im Familienzentrum habe ich gerne die Veranstaltungen geplant und durchgeführt. Es hat immer viel Spaß gemacht, gemeinsam mit Annika, Sabine und Frank (alternativ: der Diakonin und den Pastoren) im Team Ideen auszutüfteln. Wenn dann die Familien kamen, hat alles eine Eigendynamik bekommen, die ich toll finde: es wird erzählt und ausprobiert. Besonders gefallen hat mir, dass auch Mütter und Väter gerne gekommen sind.

2010 - 2012 - Melanie Lüschen

Ich vermisse die Zeit mit der Theatergruppe am meisten. Für mich sind die Kinder und Jugendlichen aus den unzähligen Theateraufführungen unvergesslich. Ich freue mich immer, wenn ich sehe, wie selbstbewusst und aktiv viele von ihnen auch heute noch sind.

Emma & Paul - neues Logo in 2 Farben
Emma und Paul. geöffnet
Foto: GunterM