Gottesdienste

Südliche Nachbarschaft - Gottesdienste

Vier Gemeinden (Martinsgemeinde in Engelbostel, Zum Guten Hirten in Godshorn, Emmausgemeinde in Wiesenau und St.-Paulusgemeinde in Langenforth) haben ab Januar 2023 einen gemeinsamen Gottesdienstplan.

Gottesdienste im Mai und Juni (letzte Änderung: 22.05.2024)

Gottesdienste im Juli und August (letzte Änderung: 22.05.2024)

Die Feier des Abendmahls gehört zum Auftrag der Verkündigung in Wort und Sakrament. Darin erfahren wir die Gemeinschaft im Glauben mit Christus und untereinander. Zugleich ist Christus auch im verkündigten Wort ganz gegenwärtig. Daher sind auch Gottesdienste ohne Abendmahlsfeier im vollen Sinne Gottesdienste.
 
Bei den Abendmahlfeiern berücksichtigen wir die Aspekten von Abstandswahrung und Hygiene. Bei der Feier des Heiligen Abendmahls im Gottesdienst verwenden wir daher Einzelkelche. Sie werden je einzeln aus dem neuen Gießkelch eingefüllt. So bleibt das Moment der Gemeinschaft und des Trinkens „aus einem Kelch“ bewahrt.  Gottesdienste mit Abendmahlsfeier werden etwa einmal im Monat gefeiert.

Zum Thema: Abendmahl mit Traubensaft oder mit Wein? Mehr lesen ...