Aktuelles dieser Tage

Sommerkirche 2024

„Und er ging fröhlich seiner Wege…“

Diese Worte aus der Apostelgeschichte (Apg 8, 39) sind die Überschrift für die Sommerkirche der drei Gemeinden Emmaus, St. Paulus und Zum Guten Hirten (Godshorn) in diesem Jahr. Sie nehmen Bezug auf unsere Wege, die wir mit Gottes Begleitung gehen.
Ob es der Kämmerer aus Äthiopien ist, der in der Apostelgeschichte unterwegs ist oder einer der Apostel oder jemand anders, von dem die Bibel berichtet, fröhliche Weggeschichten werden uns in der Sommerkirche vorgestellt. Alle Predigerinnen und Prediger setzen sich in den Gottesdiensten, die in den Sommerferien gefeiert werden, mit diesem Thema auseinander.
An allen Sonntagen während der Sommerferien ist jeweils nur in einer der drei Kirchen Gottesdienst. Beginn ist jeweils um 10 Uhr.

02. Juni - Einführung der Kirchenvorstände in Langenhagen-Süd

Südliche Nachbarschaft

Am Sonntag, 2. Juni, werden die neuen Kirchenvorstände der drei evangelischen Kirchengemeinden Emmaus, St. Paulus und Zum-Guten-Hirten-Godshorn in ihr Amt eingeführt. Die ausscheidenden Mitglieder werden zugleich verabschiedet.
In der St.-Pauluskirche hält Pastor Foerster den Einführungsgottesdienst um 10 Uhr. In der Emmauskirche predigt Pastorin Behrens zur Einführung ebenfalls um 10 Uhr. Beide nehmen dann um 18 Uhr die Einführung des Godshorner Kirchenvorstandes in der Kirche Zum Guten Hirten vor. In der vierten Gemeinde des verbundenen Pfarramtes Langenhagen-Süd, der Martinsgemeinde Engelbostel-Schulenburg werden die neuen Kirchenvorstände bereits am Freitag, 24. Mai, durch Pastor Peer Schladebusch eingeführt. Der Gottesdienst wird je nach Wetterlage um 18 Uhr entweder vor der Kirche oder im Gemeindehaus stattfinden.

09. Juni - Einladung zum Feiern

Button 60 Jahre St.-Paulus

„60 Jahre St. Paulus“ feiert die St.-Paulusgemeinde am Sonntag, 9. Juni. Der Tag beginnt mit einem Festgottesdienst um 11 Uhr in der St.-Pauluskirche, den Pastor Frank Foerster und Superintendent Dirk Jonas gestalten. Für Musik sorgen Alex Veth und Helen Rickert. Ab 12:30 Uhr ist für das leibliche Wohl gesorgt. Ab 14 Uhr stellen sich am Nachmittag die Gruppen und Chöre vor. Grillstand, Hüpfburg und vieles mehr sind im St.-Paulusgarten aufgestellt.

Wir feiern: 17. Januar bis 11. November

Button 60 Jahre St.-Paulus

Neue Konfirmandenzeit beginnt

Einladung zum Konfi-Unterrericht
Foto: Lotz

In den letzten Wochen feierten die evangelischen Kirchengemeinden in Langenhagen Konfirmation. Am 31. Mai beginnt nun in der Emmausgemeinde, der St. Paulusgemeinde und in der Gemeinde Zum Guten Hirten in Godshorn der neue Konfirmandenjahrgang seine Konfirmandenzeit. Wer jetzt in der 7. Schulklasse ist, kann sich noch anmelden. Die drei Gemeinden im Süden Langenhagens gestalten den Unterricht gemeinsam. Die Treffen finden freitags einmal im Monat in je einem der drei Gemeindehäuser statt. Es gibt eine gemeinsame Konfirmandenfreizeit im Herbst 2024 und die Konfirmation wird im Mai 2025 in der jeweiligen Kirche gefeiert. Der neue Unterricht beginnt am Freitag, 31. Mai, um 15.30 Uhr in der Emmauskirche, Sonnenweg 17. Wer Interesse und Lust hast, mehr über Gott und die Welt zu erfahren, melde sich unter www.emmausgemeinde.de/konfirmanden.html oder in den Kirchenbüros der drei Gemeinden.

Mehr ... (externe Verknüpfung)

Schutzkonzept zur Prävention sexualisierter Gewalt der Ev.-luth. Kirchengemeinde St.-Paulus Langenhagen

Unser Auftrag als Kirchengemeinde ist die Kommunikation des Evangeliums. Das Ziel ist, dass Menschen im Schutzraum der Kirche der befreienden Botschaft der Bibel trauen und den Glauben als Ressource ihres Lebens entdecken. Dabei tragen die Mitarbeitenden der Kirche eine besondere Verantwortung: Kinder, Jugendliche, Erwachsene sowie Schutzbefohlene vertrauen sich ihnen an. Das damit ggf. entstehende Machtgefälle birgt Gefahren der Grenzüberschreitung, des geistlichen Machtmissbrauchs und der sexualisierten Gewalt. Wir verpflichten uns als Kirchengemeinde, jeder Form von Grenzüberschreitung entgegenzuwirken.

Mehr ...

Individuelle Schutzkonzepte für jede Gemeinde

Foto: A.Hesse

Prävention sexualisierter Gewalt ist ein herausforderndes Thema

Vor fast genau zwei Jahren konstituierte sich im Evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen eine Steuerungsgruppe zur Erstellung von Schutzkonzepten zur Prävention sexualisierter Gewalt. Die seither kontinuierlich fortgesetzte Arbeit erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Nachbarkirchenkreis Burgdorf; die Steuerungsgruppe ist mit Mitgliedern ganz verschiedener kirchlicher Berufsgruppen aus beiden Kirchenkreisen besetzt.

Mehr ...

Evangelisch-lutherische St.-Paulus-Kirchengemeinde Langenhagen

Wir sind eine Kirchengemeinde in der Stadt Langenhagen und gehören zum Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen und zur ev.-luth. Landeskirche Hannovers.

Der 01. Juli 1964 war der offizielle Gründungstag der Gemeinde. Er liegt nur kurz hinter dem 29. Juni, dem kirchlichen Gedenktag für die Apostel Petrus und Paulus. Neben einem hohen und schlanken Kirchturm entstand erst einmal ein Gemeindezentrum. Von einer Kirche war einige Jahrzehnte nichts zu sehen. Neben dem neu gebauten Pfarrhaus entstand zunächst 1971 der Kindergarten. Ein Gebäude für die Kinderkrippe wurde im September 2009 erstellt. Ein Kirchraum wurde erst im Januar 2008 fertiggestellt und feierlich eingeweiht.

Pastor Dr. Frank Foerster

Pastor Dr. Foerster
Foto: privat
Ada-Lessing-Platz 7
30851 Langenhagen

Tel.: 0511 9 73 94 22

E-Mail: Pastor Dr. Frank Foerster

Mitglieder im Kirchenvorstand

Joachim Balk

Nadine Blanke
Eberhard Engel-Ruhnke (Vorsitzender) Pastor Dr. Frank Foerster (stellvertretender Vorsitzender)
Dr. Eckart Jakob Sigrid Kastner
Carolin Ratsch Isabel Wagemann-Steidel

 

Gemeindebüro der St.-Pauluskirchengemeinde

Öffnungszeiten
Montag  10 - 12 Uhr
Mittwoch  16 - 18 Uhr
Donnerstag  16 -18 Uhr

Gemeindebüro
Ada-Lessing-Platz 7
(früher Hindenburgstr. 85)
30851 Langenhagen

Tel.: 0511 9 73 94-0
Fax: 0511 9 73 94-21

E-Mail: Gemeindebüro

Diakonin Annika Kruse

Diakonin Annika Kruse
Foto: privat

Ringstr. 10a
30851 Langenhagen
Mobil: 0160 94659525

Annika.kruse@evlka.de

Familienzentrum Emma und Paul

Die langenhagener Kirchengemeinden Emmaus und St.-Paulus haben 2010 gemeinsam unser Familienzentrum gegründet

Seitdem bieten wir für alle werdenden Eltern, Familien in all ihren Varianten, und die Nachbarschaften der beiden Gemeindegebieten viele tolle Angebote!

Mehr ... (externe Verknüpfung)
Eingang der Kirche
Foto: GunterM - Eingang
Kirche
Foto: GunterM - Sakraler Anbau
KFZ-Kennzeichen wurden weich gezeichnet
Foto: GunterM - Straßenseite

St. Paulusgemeinde
Evangelische Bank

IBAN DE13 5206 0410 0000 0060 76

Förderverein
Sparkasse Hannover
IBAN DE21 2505 0180 0027 0005 46
Kindergarten
Sparkasse Hannover
IBAN DE34 2505 0180 0027 0009 91