Aktuelles

Krippenspiel der St. Pauluskirche Langenhagen "online"

Das traditionelle Weihnachtsfest ist auch in diesem Jahr etwas anders – viele werden den Gang in die Kirche scheuen. „Dann drehen wir wieder einen Film“ meint Laura, die seit 15 Jahren beim Krippenspiel dabei ist. Weihnachten ohne Krippenspiel kann sie sich gar nicht vorstellen. Das geht Tim, Jannik und Arne genauso. Sie sind – wann eigentlich? – als Engel gestartet, heute nehmen sie lieber als Wirthausgäste am Krippenspiel teil. Das ist in St. Paulus so besonders: Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 17 Jahren nehmen sich Zeit, die Frohe Botschaft zu erzählen.
Besonders beliebt bei den Kleinen sind die Engel, auch wenn sie lieber in ihren weißen Kleidchen durch die Kirche fegen als still an der Krippe zu stehen. Wenn die „Großen“ dann ihre Instrumente auspacken, wird es doch noch still. Wie in jedem Jahr machen die Kinder und Jugendlichen viel Musik, mit Blockflötenquintett, Querflöte und Saxophon. Arne hat für das Akkordeon ein eigenes Weihnachtslied geschrieben.

Das Krippenspiel geht am 24.12. ab 15 Uhr hier auf unserer Internetpräsenz online

Bewahrt unsere Erde

Brot für die Welt - Teaser

63. Aktion Brot für die Welt

Die Schöpfung wird in der Bibel als ein Garten beschrieben. Der Mensch erhält den Auftrag, diesen Garten zu bebauen und zu bewahren. Menschen sollen die vorhandenen Gaben der Schöpfung teilen und nicht horten, im vollen Vertrauen darauf, dass genug für alle da ist.

Mehr ...

28.11.2021 - Umbenennung von einem Teil der Hindenburgstraße

Der Rat der Stadt Langenhagen hat am 13.09.2021 beschlossen, den Teil der Hindenburgstraße von der Friedrich-Ebert-Schule bis zu unserem Kirchen-Grundstück nach Ada Lessing (1883-1953) umzubenennen.
Ada Lessing war eine deutsche und tschechoslowakische Journalistin, Kom-munalpolitikerin und Pionierin der deutschen Erwachsenenbildung.
Sie war 1919 Mitbegründerin der später nach ihr und ihrem 1933 von Nationalsozialisten ermordeten Ehemann benannten Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule in Hannover. Unsere neue Adresse ist: Ada-Lessing-Platz 7.

Neue Altarkerze für 2022

Unter der Leitung von Brigitte Basczik fand sich ein Team zum Erstellen einer handgemachten Verzierung der neuen Altarkerze. Sie wurde traditionell am 1. Advent zu Beginn des neuen Kirchenjahrs feierlich eingeweiht.

Infoabend für neue Konfirmanden vormerken

Der Infoabend für den neuen Konfirmandenjahrgang zur Konfirmation 2023 wird im Februar 2022 stattfinden. Der Konfirmandenunterricht beginnt im März und wird gemeinsam mit Emmaus und Godshorn gestaltet.

Weitere Auskünfte und Informationen zur Anmeldung gibt es bei Pastor Frank Foerster (Tel. 973 94 22) und im Gemeindebüro bei Frau Fischer
(Tel. 973 94 0).

Gruppenveranstaltungen wieder möglich

Nach und nach können immer mehr Gruppenveranstaltungen im Familien-zentrum stattfinden. Neben den Angeboten für Eltern und Kindern ist das offene Frühstück sehr beliebt. Auch unsere Senioren nehmen das Angebot gerne an, nachdem so lange keine Treffen möglich waren.
Die Gruppe „70 drunter und drüber“ hat ebenfalls mit ihren Treffen begonnen. Sie sollen – anders als früher – auch in den Sommerferien stattfinden, damit die Zeit, in der Versammlungen möglich sind, so gut wie möglich ausgenutzt wird.
Auch der Kirchenchor hat wieder mit Proben angefangen. Allerdings hat sich die Probenzeit geändert, es wird nun donnerstags von 10.30 Uhr bis 12 Uhr (auch in den Sommerferien) geübt. Neue Mitglieder sind willkommen!

Fernwärme kommt von nebenan

Fernwärme - Kirche mit Schule
Foto: Engel-Ruhnke

Der Kirchenvorstand der St. Paulusgemeinde hat mit Beschluss vom 21.01.2021 einstimmig beschlossen, die Wärmeversorgung von Gas auf Fernwärmeversorgung umzustellen.

Mehr ...

Hygenie-Regeln für den Gottesdienst

  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung beim Ein- und Ausgang
  • Benutzung von Desinfektionsmittel am Eingang
  • Eintragen in Namensliste
  • die Zahl der Plätze ist begrenzt durch Abstandsregelung auf 1,50 m
  • Gesangbücher werden nicht verwendet, Verzicht auf  Gesang
  • Kollektenkorb am Ausgang
  • Verzicht auf die Feier des Heiligen Abendmahls

Jerusalem im Herzen

Felsendom
Foto: Andrea Hesse

Dr. Frank Foerster, Gemeindepastor der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Paulus in Langenhagen, hat aktuell in der Edition Auguste Victoria 5 ein Buch veröffentlicht: „Jerusalem im Herzen“ ist der Titel des 48-seitigen Werkes, in dem die wechselvolle Geschichte des Jerusalemsvereins in Berlin dargestellt wird.

Mehr ...

Hilfe für die Ausgabestelle der Langenhagener Tafel gesucht

Logo Langenhagener Tafel
Logo: Langenhagener Tafel

Seit vielen Jahren engagieren sich Brigitte Basczik und Antje Gemm als Helferinnen bei der Ausgabe von Lebensmitteln durch die Langenhagener Tafel. In den letzten Jahren fand die Ausgabe gegenüber der St.-Paulukirche unter der Überdachung vor den Geschäften statt. Dies war keine gute Lösung.

Mehr ...

Gottesdienste und Andachten im Anna-Schaumann-Stift

Anna-Schaumann-Stift - verfremdet
Foto/Gestaltung: GunterM

Leider können im Moment keine Besucher von außen in die Einrichtungen kommen und auch intern finden die Gottesdienste nicht regulär, sondern nur sehr eingeschränkt mit jeweils ganz wenigen Teilnehmern statt.

Wenn sich die aktuelle Lage verbessert, wird es über die lokale Presse und an dieser Stelle  kommuniziert

Ihre Marie-Luise Margenfeld

Thema Demenz - Helferinnen und Helfer gesucht

Vereinslogo - Gemeinsam Leben in Langenhagen, Dia-Dem

Zur stundenweisen Betreuung von Demenzerkrankten haben Birkenhof Ambulante Pflegedienste (BAP) und der Verein „Gemeinsam leben in Langenhagen“ das Projekt „Dia-Dem“ entwickelt. Die evangelischen Kirchengemeinden in Langenhagen sind in dieses Projekt einbezogen.
Die demenziellen Erkrankungen nehmen zu, weshalb dringend weitere Helferinnen und Helfer gesucht werden. Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Entlastung pflegender Angehöriger in ihrer häuslichen Umgebung (1-2 Stunden nach Absprache) oder
  • Unterstützung bei den Betreuungsgruppen in den Räumen von BAP (Tag und Zeit nach Absprache) mit Zeitungsrunde, Gesprächen, Spielen, Backen, Spaziergängen und mehr.

Es wird eine Ehrenamtspauschale als kleine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Zur Vorbereitung vermittelt BAP in einem kostenlosen Basiskurs das benötigte Grundwissen. Zu Austausch und Reflexion untereinander werden monatliche Helferkreise angeboten.

Logo Bethel - Dia-Dem

Sie möchten helfen? Bitte wenden Sie sich an Birkenhof Ambulante Pflegedienste gGmbH, Frau Bettina Seidel, Kurt-Schumacher-Allee 44, 30851 Langenhagen, Telefon: (0511) 59042-52.

Gemeindebüro

Öffnungszeiten
Montag  10 - 12 Uhr
Mittwoch  16 - 18 Uhr
Donnerstag  16 -18 Uhr

Gemeindebüro
Ada-Lessing-Platz 7
(früher Hindenburgstr. 85)
30851 Langenhagen

Tel.: 0511 9 73 94-0
Fax: 0511 9 73 94-21

E-Mail: Gemeindebüro

November 2021

Kirchturm der St.-Paulusgemeinde Ende November

Internetpräsenz

Kontaktaufnahme über:

Kontakte (Gemeindebrief)

Hier können Sie die Kontakte (Gemeindebrief) der St. Pauluskirchengemeinde Langenhagen ansehen und herunterladen.

Mehr ...

Partnergemeinde in Leipzig

1979 kam auf Vorschlag des Diakonischen Werks die Verbindung zwischen der St. Pauluskirchengemeinde in Langenhagen und der Bethlehemkirchengemeinde in Leipzig zustande.

Mehr ... (externe Verknüpfung)